Die Heptner-Methode - Grundausbildung Funktionale Atemmassage Modul I


Die Grundausbildung in der Heptner-Methode - Funktionale Atemmassage Modul I bietet Ihnen einen strukturierten und strukturierenden Einstieg in das Verständnis der Einheit von Atmung, Stimme Emotion und Bewegung. Sie beginnt in der intensiven Beschäftigung mit den vier Grundpfeilern der FAM:

1. Die Atemgymnastik

2. Manuelle Atemmassage 

3. Atemgriffe

4. Atemventile (Artikulation und Phonation)


Weitere Informationen zur Funktionalen Atemmassage, Ihrer Wirkungsweise und den Anwendungsmöglichkeiten finden Sie hier.


Theorie und Praxis stehen in einem lebendigen Verhältnis.
Die Ausbildung dauert 2 Jahre und beinhaltet 34 Ausbildungstage (340 Unterrichtseinheiten). Ein zentraler Hauptbestandteil der Ausbildung sind 4 Arbeitswochen (Sticks-Trainer basic/advanced und zwei Stimmintensivwochen) und 4 Wochenenden. Diese Seminare sind überwiegend ausbildungsintern. Hier gibt es intensive Praxis mit strukturierender Theorie, in Gruppen- und Einzeleinheiten wird beobachtet, analysiert und gelernt in Zusammenhängen zu verstehen, zu denken, zu vernetzen. Im Rahmen dieser Seminare wird viel Praxis in der Gruppe, zu zweit und auch allein ausprobiert. Organisches Lernen, das eigene Tun, Erleben und das pädagogische, therapeutische Umsetzen stehen im Vordergrund. Gerade für die Partnerarbeit kann es vorkommen, dass bei einer kleinen Ausbildungsgruppe immer wieder Freunde, Bekannte und KollegenInnen von den Teilnehmern selbst eingeladen werden können. Das erweitert den Horizont im Kennenlernen der verschiedenen Atembewegungsmuster und deren Begleitung/Therapie.


Hinzu kommen themenspezifische Seminare. Jede(r) TeilnehmerIn besucht – je nach ihren/seinen privaten oder auch beruflichen Bedürfnissen und Vorkenntnissen in Absprache mit dem Institut verschiedene Seminare.

Für Sänger und Gesanglehrer / Stimmbildner sind zusätzlich Stimmworkshops, Gesangsworkshops und Meisterkurse vorgesehen. Dazu kommt ein stimmstörungsspezifische Seminare und ein spezielles die Artikulation betreffendes Seminar.
Für Stimmtherapeuten sind zusätzlich zweistimmstörungsspezifische Seminare und ein Seminar zum Thema Artikulation und Stimme vorgesehen.

Für alle diejenigen, die sich in diesen beiden Gruppen nicht eindeutig wiederfinden, ist es nach Absprache mit dem Institut möglich eine flexible Seminarauswahl zu treffen.

Für die Zulassung zur Ausbildung sind der Besuch eines Atemspezifischen Seminars (z.B. Stimme und Atmung), eines Stimmworkshops oder eines stimmstörungsspezifischen Seminares sowie eine private Einzelstunde bei Michael Heptner erforderlich. Für ein Seminar melden Sie sich über unseren Veranstaltungskalender an. Für eine Einzelstunde können Sie per Mail einen Termin vereinbaren.

Die Ausbildung findet überwiegend in Schwäbisch Gmünd statt.


Start der Ausbildung: voraussichtlich Frühjahr 2022

Kosten der Ausbildung195,- (inkl. 19% MwSt) pro Monat
 
Infoseminar: voraussichtlich Frühjahr 2022
 
Fortbildungspunkte für das Infoseminar: 24 FoBi-Punkte

 

 

Zusatzhinweise:

In erfreulichen Fällen wie Schwangerschaft und Stillzeit während der zweijährigen Ausbildungszeit ist es für mich seit Beginn der Ausbildungen in den 90-ern eine Freude die unterbrochene Ausbildung nach Ablauf der 2 Jahre individuell so zu verlängern, dass ausgefallene Zeit und Inhalte nachholbar werden. 

 

Sollten Situationen von längerer Krankheit, oder wie aktuell die Corona-Pandemie eintreten, so ist es für mich selbstverständlich, dass die Zeiten des Ausfalles großzügig an die reguläre Ausbildungszeit angehängt wird. 

 

Aufgrund von häufigeren Nachfragen: Die Ausbildungsgebühr kann mit entsprechender Rabattierung im Voraus gezahlt werden. Der Rabatt liegt auf jeden Fall immer über dem aktuellen Zinsniveau. Er wird in Form eines Gutscheines für Material (Sticks & Co) oder in Form eines Gutscheines für Stimmbildung bei mir gewährt.

  




Vereinbaren Sie bitte einen Termin für die Veranstaltung Die Heptner-Methode - Grundausbildung Funktionale Atemmassage Modul I