Funktionelle und organische Stimmstörungen II (mit 4-stündiger Online-Einführung) 20 FoBi-Punkte


„Was ist der Unterschied im therapeutischen Vorgehen zwischen einer hyperfunktionellen Dysphonie und einem Kontaktgranulom oder Knötchen, zwischen einem dorsalen Spalt und einer Recurrensparese oder zwischen einer hypofunktionellen Dysphonie und einer Vocalis-Atrophie?“ Solche und ähnliche Fragen werden uns in diesem Seminar beschäftigen.

Sie erleben eine Strukturierung der Vielzahl von stimmlichen Störungsbildern. Basis-Übungen und Übungen zu jeder einzelnen Stimmstörung stehen im Vordergrund des hohen Praxisanteils dieser Seminare. 

Dabei stehen Präzision in der eigenen Diagnostik und ein genaues Schauen auf die Ausführung der Übungen genauso auf dem Programm wie das Kennenlernen und Wiedererkennen der häufigsten Fehlerquellen beim Üben und Trainieren neuer Bewegungsmuster.

Zielgruppe
Das Seminar / die Seminar-Trilogie ist für Sie als StimmtherapeutInnen besonders geeignet, wenn Sie sich einen Überblick über die häufigsten funktionellen und organischen Stimmstörungen und ihre physiologischen Prinzipien verschaffen wollen.

Für Sie als GesanglehrerIn sind sowohl die Berührungspunkte zwischen einer gesunden und einer erkrankten Stimme als auch der Übergang von der funktionellen zur organischen Stimmstörung besonders interessant

Weitere Informationen
Nach vorheriger Absprache können auch besonders interessante Patientenbesprechungen stattfinden.

Achtung: Dieses Seminar erfüllt in Zusammenhang mit einer Einzelstunde bei Michael Heptner die Zulassungsvoraussetzung zur Ausbildung Stimme - Modul I. Ein Info-Seminar zum zweijährigen Ausbildungsmodul ist nicht mehr erforderlich. 


Die "Trilogie" der Seminare Funktionelle und organische Stimmstörungen I, II und III befasst sich intensiv mit den Ursachen, Auswirkungen und Funktionsstörungen in den verschiedenen Systemen und den sich aus diesen Erkenntnissen ergebenden Therapiemöglichkeiten. Dabei stehen eine Systematisierung der Übungen in Verbindung mit der Zuordnung zu den verschiedenen Störungsbildern im Vordergrund. Basisübungen, die die Stimmfunktion unabhängig von der Störung einfach nur anregen und störungsspezifische Übungen, die aufgrund der Basisübungen besonders effizient wirken, werden im Seminar vorgestellt und geübt. Die Online-Einführung (4UE) jeweils wenige Tage vor dem Online-Seminar bietet die Chance einer effizienten Vorbereitung.

 

Das erste Seminar dieser Trilogie "Funktionelle und organische Stimmstörungen I" beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit funktionellen Stimmstörungen wobei es immer wieder auch sinnvolle, das Gesamtverständnis unterstützende Querverweise zu anderen Stimmstörungen gibt.

 

Das zweite Seminar dieser Trilogie "Funktionelle und organische Stimmstörungen II"  beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit organischen Stimmstörungen wobei es immer wieder auch sinnvolle, das Gesamtverständnis unterstützende Querverweise zu anderen Stimmstörungen gibt.

 

Das dritte Seminar dieser Trilogie "Funktionelle und organische Stimmstörungen III"  beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit selteneren Stimmstörungen wie psychogene Stimmstörungen, VCD, Asthma und aber auch Mutationsstimmstörungen wobei es immer wieder auch sinnvolle, das Gesamtverständnis unterstützende Querverweise zu anderen Stimmstörungen gibt.

 

Für jedes dieser drei Online-Seminare ist es notwendig das Basis-Set der Stimm- und Gewölbesticks zur Verfügung zu haben. Damit wird im Seminar und auch in der vorbereitenden Online-Einführung geübt. Zu bestellen ist das Basis-Set (B35m und G50) zum Seminarpreis von 60,- € incl. Porto (statt 63,- €) per Mail an  info@heptner.org (bitte rechtzeitig!) unter Angabe des gebuchten Seminars.



Funktionelle und organische Stimmstörungen II (mit 4-stündiger Online-Einführung) 20 FoBi-Punkte19.03. - 20.03.2022online295.00 € 
Sa: 9-18, So: 9-13, (online-Einführung: Mi, 16.3.2022, 8:30-12:00)