Stimmtherapieintensivwoche - Stimme und Atmung ein Stimmtherapie-Intensivseminar u.a. auch mit Klettern (?), Bogenschießen und Fußarbeit im Sand - 38 FOBI-Punkte


 

 

In diesem Seminar geht es erstmal darum aus dem stimmlichen Alltag und damit aus eventuellen Überlastungen oder anderen Themen der Stimme auszusteigen. Dabei kann die Reaktion durchaus sein, sich erstmal eine Auszeit zu gönnen. Diese Auszeit muss aber nicht unbedingt bedeuten sich auf die faule Haut zu legen. Vielmehr kann man sehr viel für die Stimme und die Atmung tun ohne diese dabei im Focus zu haben. Auch muss dabei die Stimme gar nicht hörbar werden. Sie kann sich trotzdem erholt haben und wieder leistungsfähig sein, selbst wenn sie an Bewegungen, Übungen o.ä. nicht direkt beteiligt war.

 

Andererseits kann es Ihr Anliegen aber auch sein die Stimme in ihrer Leistung wieder auf „Vordermann“ zu bringen. Haben Sie einen stimmlichen, atemtechnischen Leistungseinbruch oder Stimmprobleme aufgrund des Wechsels…?

 

Von stimmhygienischen Übungen bis hin zur Wiedererlangung der Leistungsfähigkeit Ihrer Stimme auf der Bühne ist – vor allen Dingen in individuellen Einzeleinheiten alles möglich.

 

Sie erleben entspannend-belebende Stimmarbeit, weitende und fokussierende Atemgymnastik  und Atemmassage zu zweit. Wir arbeiten „mit Hand und Fuß“: mit Bögen, Seilen, Stimmsticks und anderen vitalisierenden „Spielzeugen“ (wenn das Wetter mitspielt auch draußen). In einer Einzelarbeit ist von einem individuellen Stimm- oder Atemthema bis hin zu Arbeit an Songs, Liedern, Arien und Texten alles möglich.

 

Begleitet wird die reine Arbeit an Stimme und Atmung durch Schnupper-Einheiten in der Kletterhalle und Fuß-Arbeit im Sand. In organisatorischer Vorbereitung ist eine Einheit Bogenschießen auf einem Bogenschützen-Vereinsplatz. Ihre Stimme und Atmung profitieren. 

 

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) wird das Seminar in einer neuen Form stattfinden. Es entfallen Einzeleinheiten mit der Singstimme vor der Gruppe. Es entfallen alle Körperarbeiten zu zweit in denen die Distanz von 1,5m nicht eingehalten werden kann! Dafür gehen wir mehr nach draußen und arbeiten (sofern nicht gesperrt) mit den Füßen im Sand (für die Feinmotorik und das Volumen in der Stimme), wir gehen nach draußen mit den Nordic-Walking- Stöcken (bitte eigene mitbringen sofern vorhanden), eventuell auch in der Kletterhalle im Anfängerbereich und/oder auf dem Bogensportplatz. Aufgrund der dauernd sich verändernden Bestimmungen muss das Konzept des Seminars sehr kurzfristig angepasst werden.  

 

 

Weitere Informationen:
Geplant sind (je nach Gruppengröße) 2-3 Unterrichtseinheiten pro Person

 


Achtung! Änderungen der Zulassungsbedingungen für dieses Seminar:

Aufgrund der aktuellen Situation muss ich leider Sängern und Gesanglehrern einen außerhalb der Corona-Zeit liegenden Termin anbieten. Ich gebe diesen sobald wie möglich bekannt. Schon bezahlte Seminargebühren können bis zum 31.6.2021 wie bei einem Gutschein bei Seminaren geltend gemacht werden.

 



Stimmtherapieintensivwoche - Stimme und Atmung ein Stimmtherapie-Intensivseminar u.a. auch mit Klettern (?), Bogenschießen und Fußarbeit im Sand - 38 FOBI-Punkte01.06. - 05.06.2020Schwäbisch Gmünd480.00 € 
Montag 10 Uhr - Freitag 13 Uhr